IMG 9180 

Karatwaage, Mitte 20. Jh. im Holzetui, 14,5 x 6 x 3,5 cm.
Erworben und benutzt von Goldschmiedemeister Werner Fischer, Vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Münster.

Balkenwaage mit 2 Metallwaagschalen an Ketten, vollständiger Gewichtssatz
auch unter 1 Gramm = 5 Karat, wurde später durch die ortsfeste elektronische Waage ergänzt.