Bibel, Ledereinband, Maße 280 x 195 x 95 mm

Bibel

Die Vorderseite des Buchdeckels zeigt mehrfach geprägte Rahmen in verschiedenen Ausführungen. Der innere Rahmen ist mit 4 Dreipaßecken ausgelegt, die ebenfalls bei der Gestaltung des Kreuzes an den Kreuzenden wiederkehren. Im geprägten Kreuz selbst begegnen wir einem zarten Golddruck mit floralen Motiven.
In der Kreuzachse befindet sich das Jesus-Kürzel IHS, lateinisch zu "Jesum Habemus Socium". In Wirklichkeit steht IHS für den griechisch geschriebenen Namen IHCOYC. Die ersten beiden Buchstaben Iota und Eta und das Schluss-S ergeben zusammen den Namen Jesus.

Der Buchrücken wie auch der lederbezogene Rückdeckel ist stark beansprucht worden, so dass nur einige in Gold gefaßte Buchstaben "Die Heilige Schrift" noch sichtbar sind.

Seite 1

Die Bibel oder die ganze Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments nach der deutschen Übersetzung D. Martin Luthers.

Durchgesehen im Auftrag der Deutschen Evangelischen Kirchenkonferenz.

Erste Auflage. Stuttgart. Privilegierte Württembergische Bibelanstalt, 1894.

Diese Bibel erhielten Anni und Werner Fischer zunächst als Leihgabe für das Museum im Jahre 1988 von
Joachim Pagenkopf, geb. 21.3.1915, gest. 16.4.2001 und seiner Ehefrau Regina Pagenkopf, geb. Finke, geb. 25.7.1912 gest. 31.5.2001.

Das Ehepaar Joachim und Regina Pagenkopf lebte in Ahlen. Nach der Pensionierung von Joachim Pagenkopf zog die Familie nach Bremerhaven.

Regina und Dr. Jürgen Pagenkopf wandelten die Dauerleihgabe in ein Geschenk für das Museum im Goldschmiedehaus Ahlen um. Danke.

Bibel - Die Heilige Schrift

bibel heilige schrift

Maße 28 cm hoch, Deckel ca. 19,5 cm breit, Buchrücken ca. 8 cm stark.
Goldschrift Die Heilige Schrift,
Schwarzes Leder mit Goldprägung (Kreuz)

Handschriftliche Eintragung:
Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt.
Jahreslosung 1952 Jeremia 15/16.

Die Bibel oder die ganze Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments nach der deutschen Übersetzung D. Martin Luther.

Durchgesehen im Auftrag der Deutschen Evangelischen Kirchenkonferenz

Kleinquart-Ausgabe Privileg. Württemb. Bibelanstalt, Stuttgart Verlag und Druck 1950

trennlinie